Sonntag , 21 Juli 2019

Schlagwörter Archiv: Technologie

Nanogate beweist gutes Timing

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Wenn man davon ausgeht, dass sich die Aktienmärkte nah am Wendepunkt befinden und bald eine kräftigere Korrektur bevorsteht, hat Nanogate alles richtig gemacht. Der saarländische Technologiekonzern hat nämlich in dieser Woche kurzfristig eine Kapitalerhöhung durchgezogen. Quasi über Nacht wurden 337.701 neue Aktien zum Preis von 42 Euro das Stück bei institutionellen Investoren platziert. Der Bruttoemissionserlös in Höhe von 14,2 Mio. ... Mehr lesen »

Lomiko Metals: Bohrergebnisse bringen Schwung in Graphit-Explorer

Lomiko Metals

In Ausgabe 193 hatten wir Ihnen die Aktie von Lomiko vorgestellt. Nun hat der Graphit-Explorer die ersten Ergebnisse seines 1.550 m umfassenden Bohrprogramms veröffentlicht. Alle drei untersuchten Löcher am La Loutre-Projekt wiesen hohe Grade an Graphit nahe der Oberfläche auf. So kam Bohrloch LL-16-01 auf 7,74% über 135,6 m mit einem Abschnitt von 16.81% über 44.10 Meter. Bei LL-16-03 fanden ... Mehr lesen »

Atoss Software: Bärenstarke Zahlen schieben Aktie auf Zwischenhoch

atoss-software-messe

Gut Ding will Weile haben! So ist es auch bei unserer Empfehlung zur Aktie von Atoss Software. Nachdem das Papier seit Oktober nur wenig Bewegung zeigte, ging es in den vergangenen Tagen zügig nach oben. Grund: Der Münchener Spezialist für Workforce Management-Software hatte bärenstarke Jahreszahlen vorgelegt. 2016 gingen bei Atoss 49,5 Mio. Euro (+10%) durch die Bücher. Das ist der ... Mehr lesen »

Nanogate: Ab sofort auch groß in Amerika

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Wir hatten es bereits in unserer letzten Besprechung zur Aktie von Nanogate angedeutet (siehe Ausgabe vom 26. Oktober): bei den Saarländern könnte noch in diesem Jahr eine weitere Übernahme kommen. Diese Woche meldete das Unternehmen nun eine Transaktion. Nanogate übernimmt mit Jay Plastics erstmals eine Gesellschaft in den USA. Damit sieht sich das Systemhaus für Hightech-Oberflächen als einer der weltweit ... Mehr lesen »

Windeln.de: Starkes Wachstum, aber tiefrote Zahlen

WindelnDE-1-small

Auch unser Musterdepotwert Windeln.de hat die Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Markt reagierte zunächst mit heftigem Kaufinteresse und schob die Aktie bis über die Marke von 4,35 Euro. Inzwischen kam es aber zu fast genauso deutlichen Gewinnmitnahmen, so dass die Zugewinne nun bescheiden ausfallen. Die Zahlen an sich waren so, wie wir es erwartet haben. So konnten die ... Mehr lesen »

Surteco: Währungsverluste verschleiern operative Fortschritte!

Surteco_7O0806-1

Zäh ging es bei Surteco los, nun aber kommt die Aktie langsam in Fahrt. Offenbar bemerken immer mehr Investoren, dass der Spezialist für Oberflächentechnologien in diesem Jahr vor allem auf der Ergebnisseite durchstarten wird, da sich nun langsam die Übernahme des Konkurrenten Süddekor auszahlt. Im ersten Quartal hat das Unternehmen die Erlöse leicht um 3% auf 170,2 Mio. Euro erhöht. ... Mehr lesen »

Imperus Technologies – Sippenhaft und eigene Fehler

ImperusTechnologies

Ausgestoppt. Nüchtern betrachtet war unser Ausflug in den Online-Gaming Sektor wenig erfolgreich, dabei sind alle von uns erwarteten Events (Übernahme & Finanzierung) wie erwartet eingetroffen. Nicht vorhersehbar war jedoch, dass die Aktie von Imperus Technologies im Rahmen von Ermittlungen gegen den Branchenriesen Amaya Gaming in Sippenhaft genommen werden würde. Die Finanzbehörde Quebecs hat Büroräume des Online-Gamingriesen (Marktbewertung zu dem Zeitpunkt ... Mehr lesen »

Singulus: Einsteigen nach dem Absturz!

SINGULUS-TECHNOLOGIES-AG_BLULINEII_detail2

Erschreckend! Dieses Wort beschreibt wohl am ehesten, was viele Anleger nach Bekanntgabe der Halbjahreszahlen von Singulus (1,72 Euro; DE0007238909) gedacht haben. Das Technologieunternehmen hatte die ohnehin niedrigen Erwartungen am Markt völlig verfehlt. Der Aktienkurs, der sich bereits aufgrund der Marktlage (oder dem Insiderwissen einiger Marktteilnehmer?) im Sturzflug befand, wurde dann förmlich zerlegt. Alles in allem hat das Papier seit dem ... Mehr lesen »

Editorial vom 09.04.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Berichtssaison für das erste Quartal hat begonnen. Gestern Abend legte nach Börsenschluss in New York der US-Aluminiumriese Alcoa traditionell als erstes Schwergewicht seine Zahlen vor. Sie waren wie so oft von Sonderbelastungen geprägt. Alles in allem aber lagen die Ergebnisse über den Erwartungen der Analysten. Die sind aber ohnehin gering. Das liegt unter anderem an dem strengen ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen