Sonntag , 27 Oktober 2019

Schlagwörter Archiv: Elmar Degenhart

Continental, ElringKlinger, Grammer: Automotive-Aktien – Da ist mehr drin!

Continental_image_1_uv_dl

5% Umsatzplus im Vorjahr, und genauso soll es auch 2015 weitergehen. Continental, der größte, börsennotierte Autozulieferer Deutschlands, hat die Marschroute für die Automotive-Industrie vorgegeben. Es wird wieder besser. Am Rande der Detroit Motor Show sagte Conti-Vorstandschef Elmar Degenhart zwar, dass die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in vielen Märkten nach wie vor schwierig seien, aber: der 55-jährige Manager rechnet mit einem ... Mehr lesen »

Continental: Gewinne nach Plan

ContinentalAG_confedcup2013

Höhere Umsätze, ein deutlicher Gewinnsprung und eine gehörige Portion Optimismus – Continental weiß derzeit, wie man die Anleger bei Laune hält. Der Automotive-Konzern legte am gestrigen Dienstag gute Ergebnisse für das erste Quartal vor. Der Umsatz stieg um 4,4% auf 8,39 Mrd. Euro. Die EBIT-Marge wurde kräftig von 9,3 auf 10,8% gegenüber dem Vorjahresquartal verbessert. Unterm Strich verblieben 588 Mio. ... Mehr lesen »

Continental kauft wieder zu

ContinentalAG_confedcup2013

Der Autozulieferer Continental (166,05 Euro; DE0005439004) kauft den US-Kautschuk- und Kunststoffspezialisten Veyance. Mit dem Eigentümer Carlyle sei Einigkeit erzielt worden, teilte der Konzern in Hannover mit. Veyance erzielte zuletzt mit rund 9.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von 1,5 Mrd. Euro. Das Geschäft wird in den Bereich ContiTech eingegliedert und soll das Unternehmen vom Autogeschäft unabhängiger machen. In dieser Division stellt der ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen