Dienstag , 23 Juli 2019

Schlagwörter Archiv: Fertighaus

Helma Eigenheimbau: Management nutzt hohe Kurse

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Wenn die eigene Aktie steigt, dann sollte man zügigst eine Kapitalerhöhung durchziehen. Wer weiß denn, wann man wieder frisches Geld bekommen kann? Das dachten sich auch die Vorstände bei Helma Eigenheimbau. Binnen 24 Stunden sammelte der Spezialist für Massivhäuser und Wohnprojekte brutto 12 Mio. Euro bei institutionellen Investoren ein. Dabei wurden 300.000 Anteilscheine zum Preis von 40 Euro platziert, also ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Investoren reißen sich um Aktie

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Um satte 9,33% legte die Aktie von Helma Eigenheimbau am gestrigen Dienstag zu. Dabei hatten die Niedersachsen morgens lediglich ihre Auftragszahlen veröffentlicht. Doch die hatten es in sich. So verbuchte der Baudienstleister in den ersten neun Monaten ein über Plan liegendes Vertriebsergebnis. Der Auftragseingang wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 74,2 Mio. Euro auf 205 Mio. Euro gesteigert. Das entspricht ... Mehr lesen »

Helma glänzt mit Auftragsplus

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Die jüngste Marktkorrektur hinterließ auch bei der Aktie von Helma Eigenheimbau (25,50 Euro; DE000A0EQ578) ihre Spuren. In der Spitze gab das Papier des Spezialisten für Wohnbauprojekte und Massivhäuser um rund ein Siebtel nach. Inzwischen aber hat sich der Nebenwert wieder gesammelt und die Verluste größtenteils wieder aufgeholt. Das liegt aber nicht nur an der Wende am Markt, sondern auch an ... Mehr lesen »

Helma nimmt Kapital auf, kräftige Dividendenanhebung

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Helma Eigenheimbau bleibt einer der großen Lichtblicke auf dem deutschen Kurszettel. Der Spezialist für massive Fertighäuser nutzte das derzeit hohe Kursniveau, um einerseits eine Kapitalerhöhung durchzuführen. So wurden 310.000 Anteile zum Preis von 22 Euro bei institutionellen Investoren platziert. Dadurch fließen der Gesellschaft aus Lehrte bei Hannover brutto 6,82 Mio. Euro zu. Daneben haben die Niedersachsen ihre im September 2013 ... Mehr lesen »

Helma: Aktie zeigt sich krisenresistent

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Von der Ukraine-Krise ist bei der Aktie von Helma Eigenheimbau nichts zu spüren. Das Papier des Spezialisten für massive Fertighäuser, Ferienhäuser und Wohnimmobilienprojekte legte allein seit Jahresanfang um rund ein Drittel zu. Für den jüngsten Schub sorgten die 2013er-Zahlen. So konnten die Niedersachsen ihre Einnahmen um 21% auf 138 Mio. Euro steigern. Das EBIT erreichte einen neuen Rekordwert von 10,3 Mio. ... Mehr lesen »

Helma mit vollen Orderbüchern

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Helma Eigenheimbau präsentierte starke Vertriebszahlen für das erste Halbjahr. So hat der Spezialist für Fertighäuser und Projektentwickler den Auftragseingang um 24% auf  71,7 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr verbessert. Zudem verlängerten die Niedersachsen den Vertrag mit Finanzvorstand Gerrit Jansen vorzeitig bis zum 30. Juni 2019. Die Aktie (16,55 Euro; DE000A0EQ578) ist mit einem 2014er KGV von 8 einer der attraktivsten ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen