Mittwoch , 17 Juli 2019

Schlagwörter Archiv: GBC

Eyemaxx Real Estate: Immobilienentwickler sammelt für größtes Projekt der Firmengeschichte

eyemaxx-real-estate_eebe2da927

So richtig vorwärts ging es bei Eyemaxx Real Estate (6,55 Euro; DE000A0V9L94) in den vergangenen Jahren nicht. Die Aktie dümpelte meist in einer Handelsspanne von 5 bis 6 Euro hin und her. Nun wagt man bei den Österreichern den großen Wurf. So hat der Immobilienentwickler einen Grundstückskaufvertrag zur Entwicklung des „Postquadrat“-Areals in Mannheim unterschrieben. Zusammen mit Partnern will man auf ... Mehr lesen »

Euromicron: Kommt der „gefallene Engel“ 2016 zurück?

Euromicron_industrie40-arbeitsplatz

Einst galt Euromicron als eine echte Tech-Perle auf dem deutschen Kurszettel. Im Jahr 2012 mussten bis zu 23 Euro für eine Aktie des Unternehmens aus Frankfurt auf den Tisch gelegt werden. Doch dann tauchten Fehler im Jahresabschluss 2013 und im Zwischenabschluss 2014 auf. Das Vertrauen das Marktes, dass sich das Unternehmen unter dem damaligen Vorstand aufgebaut hatte, war dahin. Inzwischen ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Neue Rekordzahlen und gute Aussichten

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Für Helma Eigenheimbau scheinen die Bäume in den Himmel zu wachsen. Der norddeutsche Bau- und Immobiliendienstleister hat erneut Rekordzahlen vorgelegt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte das Unternehmen aus Lehrte bei Hannover die Umsatzeinnahmen auf 210,6 Mio. Euro. Damit lag man 23,5% über dem Vorjahreswert. Das deutliche Wachstum hatte sich allerdings im starken Auftragseingang bereits abgezeichnet. Etwas mehr als die Hälfte der ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Ein Lichtblick am Nebenwertemarkt!

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Nein, nicht alles ist derzeit schlecht an der Börse. Bei Helma Eigenheimbau läuft es sogar ganz vorzüglich. Die Aktie des Baudienstleister hat zwar im Zuge der aktuellen Marktlage etwas nachgegeben, allerdings hatte man kurz vor dem Jahreswechsel bei 46 Euro auch ein neues Allzeithoch markiert. Seither ging es zwar um 15% bergab, aber: Sie liegen hier seit Erstempfehlung immer noch ... Mehr lesen »

Sygnis: Umschalten auf Wachstum

Sygnis

Bisher war die Sygnis AG vor allem ein Unternehmen, das in Technologien investiert. Nun wollen die Heidelberger nach erfolgreicher Entwicklung mehrerer Produkte aber endlich auf Wachstum umschalten. Das Biotechnologie-Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Verfahren zur Aufbereitung und Analyse von genetischen Informationen. Dank neuartiger Polymerasen können mit diesen Verfahren Erbinformationen vervielfältigt und analysiert werden. Vertriebspartnerschaften zur weltweiten Vermarktung Sygnis ... Mehr lesen »

Twintec: Dank Übernahme in einer neuen Gewichtsklasse

exhaust-517799_1920_pixabay-Paulina101

Vor etwas mehr als einem Jahr mussten Anleger für die Twintec-Aktie mehr als 1,60 Euro pro Stück bezahlen. Danach ging es bei dem Spezialisten für die Abgasnachbehandlung bergab. Der Sommerschock an den Märkten machte aus dem Nebenwert zumindest zeitweise sogar einen Penny-Stock. Inzwischen hat sich das Papier allerdings wieder einmal rund um die 1 Euro-Marke eingependelt. Da ist allerdings deutlich ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Das Geschäftsmodell funktioniert

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Über Helma Eigenheimbau (35,50 Euro; DE000A0EQ578) gibt es derzeit wenig zu meckern. Der Baudienstleister mit dem Schwerpunkt auf Wohn- und Ferienimmobilien sowie das Bauträgergeschäft liefert bessere Zahlen ab als erwartet und hat nun auch seine mittelfristige Guidance erhöht. Dementsprechend läuft es auch bei der Aktie blendend. So ging es allein seit Jahresanfang um fast 35% aufwärts. Wer unserer Erstempfehlung aus ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Corona Equity Partner setzt voll auf die Schiene

WikimediaCommons-Kabelleger - David Gubler_1280px-SBB_RABe_511_Tössmühle

“Die Bahn kommt“, lautete ein Werbespruch der Deutschen Bahn in den 1990ern. Das Motto gilt heute mehr als damals, wobei die Räder vor allem außerhalb Europas rollen. Die Volksrepublik China hat allein im vergangenen Jahr mehr als 80 Mrd. Euro in den Ausbau seines Schienennetzes investiert. Ähnlich rasant verläuft die Entwicklung in anderen Schwellenländern. Ohne den Ausbau des Streckennetzes wird ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen