Donnerstag , 18 Juli 2019

Schlagwörter Archiv: Wettindustrie

Bet-at-home.com: Gewinne satt auch ohne WM-Begeisterung

HerthaBSC_24562_nico-schulz-augsburg-1516_02_656x369

Der Wettanbieter Bet-at-home.com braucht nicht immer eine Fußball-WM, um kräftig zu wachsen. Das zeigen die starken Neunmonatszahlen der Linzer. So legte der Rohertrag, also das Spielvolumen abzüglich der ausbezahlten Gewinne, um 8,4% auf 87,5 Mio. Euro zu. Offenbar scheinen sich die 2014 wegen der Fußball-WM gestiegenen Marketingaktivitäten auch 2015 bezahlt zu machen. Darauf deutet auch das Q3 hin, in dem ... Mehr lesen »

Bet-at-home.com: Sportwetten-Aktie spurtet in den „Hunderter-Club“

Schalke04_12600_131217_betathome_658x370

2014 war das Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Das spülte bet-at-home.com viele neue Kunden in die Datenbank und jede Menge verlorene Wetteinsätze in die Kassen. Doch das ist Vergangenheit und die große Herausforderung steht den Österreichern erst bevor. Es gilt, das Niveau des Vorjahres auch ohne Fußball-WM zu halten. Das gelang bereits 2013, als man das Level des EM-Jahres 2012 ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen