Mittwoch , 12 August 2020

Schlagwörter Archiv: Ausgabe 129

Editorial: China vs. Griechenland – selektive Wahrnehmung!

Liebe Leser! Es ist schon erstaunlich. Die europäischen Aktien- und Anleihemärkte korrelieren stärker mit der Krise in Hellas als mit dem, was derzeit an Chinas Aktienmärkten passiert. Denn dort haben die Unternehmenspapiere nach einem steilen Anstieg innerhalb von wenigen Wochen rund ein Drittel ihres Wertes …

Mehr lesen »

Kurz berichtet: Capital Stage – Deals ante portas!

Die Aktie von Capital Stage dümpelt schon seit drei Monaten um die Marke von 6,50 Euro herum. Dabei gibt es durchaus Grund für etwas mehr Euphorie. Die Hanseaten haben ihr Portfolio durch ein 100 Mio. Euro-Investment in Italien auf mittlerweile 480 MW ausgebaut. Weitere Zukäufe …

Mehr lesen »

SGL Carbon: Turnaround nimmt Formen an

SGL Carbon wird sich strategisch neu aufstellen. Die Wiesbadener wollen ihr Stammgeschäft mit Graphitelektroden und -kathoden rechtlich verselbstständigen. Dadurch sei man flexibler.In diesem Segment leidet SGL seit Jahren unter der Schwäche der Nachfrager aus der Stahlindustrie. Die Einbringung in eine eigene Gesellschaft dürfte die Vorbereitung …

Mehr lesen »

Cancom: Schwung kommt zurück

Seit Mitte April hatte uns die Aktie von Cancom keine Freude bereitet. Das TecDAX-Papier verlor in der Spitze ein Viertel ihres Werts. Das hat zum einen Gründe im Chart. Bereits dreimal war die Aktie des IT-Dienstleisters in den vergangenen 15 Monaten an der 40 Euro-Marke …

Mehr lesen »

Aktie der Woche: Deutsche Rohstoff – Erwachen aus dem Dornröschenschlaf

Für die Deutsche Rohstoff (DRAG) aus Heidelberg gelten andere Bewertungsgrundsätze. In der deutschen Aktienlandschaft ist das Unternehmen einzigartig, denn im Bereich der Rohstoffe ist uns kein anderer Projektgenerator bekannt. Das Geschäftsmodell basiert darauf, eine Vielzahl von Projekten gleichzeitig voranzutreiben. Im Gegensatz zur Internet– oder auch …

Mehr lesen »

Aktie der Woche: K+S – Absturz oder Euphorie?

Der Düngemittelhersteller Potash Corporation hat ein Übernahmeangebot in Höhe von rund 8 Mrd. Euro für K+S auf den Tisch gelegt. Mit der Transaktion wollen die Kanadier wieder zum Weltmarktführer für Kalisalze aufsteigen. Dafür bieten sie wohl einen Preis von rund 40 Euro je Aktie. Der …

Mehr lesen »