Montag , 23 September 2019

Schlagwörter Archiv: Glencore Xstrata

Aktie der Woche: Glencore – Die Rebound-Aktie!

Glencore_SetWidth700-16-LEW-9398

Irgendetwas ist nicht ganz koscher an den Märkten. Griechenland steht kurz vor der Staatspleite, in der Ukraine sterben trotz Waffenruhe weiterhin Menschen, doch die Rohstoffpreise, insbesondere die Edelmetallpreise, brechen ein. Gold hat im gestrigen Handel bis zu 2%, Silber sogar über 5,25% verloren. Und Kupfer hat fast 2% eingebüßt. Obendrauf hat der Euro gegenüber dem US-Dollar zulegen können. Wir sitzen ... Mehr lesen »

Glencore: Rio Tinto winkt ab

Rio-Tinto-Hismelt

Nicht die Liebesbekundung von George Clooney und Amal Alamuddin, sondern der Zusammenschluss von Glencore Xstrata und Rio Tinto hätte die Hochzeit des Jahres werden können. Doch die Braut winkt ab. Bereits im Juli soll Glencore den Zusammenschluss zum weltgrößten Bergbaukonzern dem Rio Tinto Management vorgestellt haben. Nach eingehenden Beratungen mit seinen Anwälten und Finanzberatern, sei das Rio-Tinto-Board jedoch nicht interessiert ... Mehr lesen »

Silber-Studie 2013: Nachfrage steigt

Heraeus_Silber_-_Silver__10_

Silber fristet im aktuellen Marktumfeld ein Schattendasein. Während Gold weiter in den Medien präsent ist, findet das „Gold des armen Mannes“ kaum noch Beachtung. Mitte Mai veröffentlichte Thomson Reuters zusammen mit der GFMS die „World Silver Survey 2014“. Der Studie nach ist die Silbernachfrage 2013 im Vergleich zu 2012 wieder angestiegen. Treiber des Anstiegs war vor allem die Nachfrage nach ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata steigert Kupferausstoß

02_xa_photo_Tapping_the_furnace_at_the_Lion_ferrochrome_smelter

Der Schweizer Rohstoffgigant Glencore Xstrata (3,88 Euro; JE00B4T3BW64)hat in den ersten drei Monaten des neuen Jahres seine Kupferproduktion massiv steigern können. Durch den Ausbau von Minen in Australien und Afrika konnten die Eidgenossen die Förderung um fast 25% auf 382.000 Tonnen erhöhen. Die Kohleproduktion konnte im gleichen Zeitraum um 4% zulegen. Streiks in Kolumbien haben die Förderung jedoch  beeinträchtigt. Glencore ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata und Vale in Gesprächen

Vale_Superstack

Der Kostendruck in der Nickelindustrie hat dazu geführt, dass die beiden Großkonzerne Glencore Xstrata und Vale Gespräche über die Zusammenlegung der Aktivitäten im kanadischen Sudbury-Becken wieder aufgenommen haben. Branchenkenner sind überzeugt, dass ein Deal zu massiven Kostenersparnissen und Synergieeffekten führen wird. Erste Gespräche im Jahr 2006 führten zu keinem Ergebnis. Bereits damals wurden die Einsparungen aber auf rund 550 Mio. ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata mit $ 7,7 Mrd. Abschreibung

02_xa_photo_Tapping_the_furnace_at_the_Lion_ferrochrome_smelter

Der Schweizer Bergbauriese und Rohstoffhändler Glencore Xstrata (3,48 Euro; JE00B4T3BW64) meldete mit Veröffentlichung seiner Halbjahreszahlen eine Abschreibung in Höhe von 8,1 Mrd. US-Dollar. Der Löwenanteil in Höhe von 7.7 Mrd. US-Dollar entfiel dabei auf eine Wertberichtigung auf die übernommenen Minen von Xstrata. Die Analystengemeinde rechnete im Vorfeld mit einer Wertberichtung zwischen 5 und 7 Mrd. US-Dollar. Die jetzt vorgestellten Zahlen ... Mehr lesen »

Donner Metals: Produktionsbeginn und Explorationserfolge treiben Kurs

donner-metals_bracemac-mcleod-production

Bereits Mitte des Monats vermeldete Donner Metals den Produktionsbeginn auf der im Joint-Venture mit Glencore Xstrata betriebenen Bracemac-McLeod-Mine. Donner Metals hält an dem Kupfer-Zink-Projekt insgesamt 35%. Die restlichen Anteile liegen bei Glencore Xstrata, die auch gleichzeitig Betreiber der Mine sind. Bei einem Gespräch auf der Cambridge House Conference in Vancouver in dieser Woche, konnten wir erfahren, dass Donner Metals mit ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata steigert Kupferproduktion

02_xa_photo_Tapping_the_furnace_at_the_Lion_ferrochrome_smelter

Am Montag dieser Woche veröffentlichte der jüngst fusionierte Konzern Glencore Xstrata (3,95 EUR; JE00B4T3BW64) seine Zahlen für das erste Quartal 2013. Laut eigenen Aussagen habe der Rohstoffhändler und Bergbaukonzern im Rahmen der eigenen Erwartungen abgeschlossen. Trotz der schwierigen Lage bei den Metallen, mit einer Abschwächung der Preise gegen Ende des Berichtsquartals, habe man solide Ergebnisse geliefert. Der Bereich Energie, also ... Mehr lesen »

China erteilt Genehmigung für Zusammenschluss von Glencore und Xstrata

Mehrfach musste in der Vergangenheit der Zusammenschluss des weltweit größten Rohstoffhändlers Glencore (3,85 Euro; JE00B4T3BW64) mit dem Produzenten Xstrata verschoben werden. Grund hierfür war die ausstehende Genehmigung der Aufsichtsbehörden Chinas. Nachdem die USA und Europa bereits der Übernahme zugestimmt hatten, folgte nun die Volksrepublik. Allerdings muss das neue Unternehmen eine Reihe an Bedingungen erfüllen. So sicherten sich die Asiaten die ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata überrascht Investoren mit ehrgeizigen Sparmaßnahmen

Die neue Glencore Xstrata (1,32 Euro; GB00B8225591) überraschte vergangene Woche die Investorengemeinde mit der Ankündigung, aggressiv Kosten einsparen zu wollen. Geplant ist  unnötige Assets  zu verkaufen und Doppelfunktionen oder Abteilungen abzuschaffen. Das Unternehmen schaffte es, die Erwartung im Markt zu schüren, dass möglicherweise mehr als die prophezeiten 500 Mio. US-Dollar auf Grund des Zusammenschlusses eingespart werden könnten. Ivan Glasenberg sagte ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen