Samstag , 30 Mai 2020

Schlagwörter Archiv: Helma

Helma Eigenheimbau: Erneuter Angriff auf das Allzeithoch

Aus Ausgabe 180 vom 14.09.2016 Anfang Juli kostete die Aktie von Helma Eigenheimbau erstmals mehr als 60 Euro und konnte sogar auf Intraday-Basis fast die 62 Euro-Marke erreichen. Doch unser Dauerbrenner, den wir Ihnen bereits im Frühjahr 2013 ans Herz legten, konnte das Niveau zunächst …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Neue Rekordzahlen und gute Aussichten

Für Helma Eigenheimbau scheinen die Bäume in den Himmel zu wachsen. Der norddeutsche Bau- und Immobiliendienstleister hat erneut Rekordzahlen vorgelegt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte das Unternehmen aus Lehrte bei Hannover die Umsatzeinnahmen auf 210,6 Mio. Euro. Damit lag man 23,5% über dem Vorjahreswert. Das deutliche …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Management nutzt hohe Kurse

Wenn die eigene Aktie steigt, dann sollte man zügigst eine Kapitalerhöhung durchziehen. Wer weiß denn, wann man wieder frisches Geld bekommen kann? Das dachten sich auch die Vorstände bei Helma Eigenheimbau. Binnen 24 Stunden sammelte der Spezialist für Massivhäuser und Wohnprojekte brutto 12 Mio. Euro …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Investoren reißen sich um Aktie

Um satte 9,33% legte die Aktie von Helma Eigenheimbau am gestrigen Dienstag zu. Dabei hatten die Niedersachsen morgens lediglich ihre Auftragszahlen veröffentlicht. Doch die hatten es in sich. So verbuchte der Baudienstleister in den ersten neun Monaten ein über Plan liegendes Vertriebsergebnis. Der Auftragseingang wurde …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Kein Konjunkturrisiko, viel Substanz

In diesen turbulenten Börsenwochen helfen vor allem gute operative Zahlen gegen einen stärkeren Kursverfall. Praktischerweise läuft es bei Helma Eigenheimbau derzeit blendend. Die Niedersachsen konnten die Investoren mit einer gewohnt robusten Halbjahresbilanz beeindrucken. So erhöhte das Unternehmen aus Lehrte bei Hannover den Umsatz zwischen Januar …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Auftragsplus verleiht neuen Schwung!

Die Helma Eigenheimbau AG bleibt auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr legte der Netto-Auftragseingang der Niedersachsen um 31% auf 113,1 Mio. Euro zu. Dabei konnten sowohl das klassische Baudienstleistungsgeschäft als auch das Bauträgergeschäft zum Wachstum beitragen. Die Aktie kommt dadurch wieder ein wenig in Schwung. Nachdem …

Mehr lesen »

Helma: Aufträge & Dividende steigen

Helma Eigenheimbau (38,88 Euro; DE000A0EQ578) entwickelt sich zu einem der Top-Performer auf dem deutschen Kurszettel. Dabei sehen wir noch großes Potenzial für das Unternehmen aus Lehrte bei Hannover. Im ersten Quartal steigerten die Norddeutschen den Auftragseingang um 24% auf 48,1 Mio. EUR. Das ist das …

Mehr lesen »

Frisches Geld: Nanogate und Helma Eigenheimbau nutzten hohe Kurse für Ausgabe von neuen Aktien

Am Markt herrscht Anlagenotstand und die Aktienkurse erreichen immer neue Höhen. Für clevere Vorstände ist das ein guter Zeitpunkt, um frisches Kapital am Markt aufzunehmen. Und das taten nun gleich zwei unserer Empfehlungswerte. So zog Helma Eigenheimbau am Freitagmorgen eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Das Geschäftsmodell funktioniert

Über Helma Eigenheimbau (35,50 Euro; DE000A0EQ578) gibt es derzeit wenig zu meckern. Der Baudienstleister mit dem Schwerpunkt auf Wohn- und Ferienimmobilien sowie das Bauträgergeschäft liefert bessere Zahlen ab als erwartet und hat nun auch seine mittelfristige Guidance erhöht. Dementsprechend läuft es auch bei der Aktie …

Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Auch 2015 auf Rekordkurs

30 Euro kostete eine Aktie der Helma Eigenheimbau an diesem Mittwochmittag. Damit hat sich der Anteil des Spezialisten für Massivhäuser in unserem Hunderter-Club etabliert. Denn Sie liegen bei dem Titel seit Erstempfehlung im März 2013 mit rund 119% im Plus. Aber das muss noch nicht …

Mehr lesen »