Montag , 16 September 2019

Schlagwörter Archiv: Produktionskosten

Newmarket Gold: Fortschritte auf der Kostenseite

CrocodileGold_08_04_2010-JH-DSC_6645

Im Q2 lagen die All-In Produktionskosten bei Newmarket Gold noch bei 1.037 US-Dollar. Die jüngst vorgelegten Q3-Zahlen weisen eine Verbesserung dieser wichtigen Kennziffer auf 984 US-Dollar aus. In den Monaten Juli bis September produzierte man insgesamt 169.491 Unzen Gold. Newmarket bestätigte abermals am oberen Ende der ausgegeben Guidance von 220.000 Unzen landen zu wollen. Auf Grund von angefallenen Transaktionskosten im ... Mehr lesen »

Kinross Gold: Kosten runter, Verluste hoch

Kinross_0711-Kin0347-D4NouakchottToTasiestOnline-12

Gestern Abend nach Marktschluss präsentierte Kinross Gold seine Kennzahlen für das dritte Quartal 2015. Diese geben auf den ersten Blick ein eher gemischtes Bild ab. Die Produktion konnte im Vergleich zum Q2 gesteigert werden, von 660.898 Unzen Goldäquivalent auf 680.679 Unzen. Zwar sind die All-In Kosten von 1.011 US-Dollar je Goldäquivalent Unze im Q2 auf jetzt 941 US-Dollar gesunken, doch ... Mehr lesen »

Lake Shore Gold CEO: „Unser Schwächstes Quartal des Jahres“

LakeShoreGold_homeSlider05

Der kanadische Goldproduzent Lake Shore Gold legte bereits vergangenen Mittwoch unmittelbar nach Redaktionsschluss seine Produktionsergebnisse für das dritte Quartal vor. Zuerst zu den Fakten: die Quartalsproduktion lag bei 40.600 Unzen Gold. Dies entspricht einem Rückgang von 5.000 Unzen im Vergleich zum Vorjahresquartal und einem Rückgang von 2.000 Unzen im Vergleich zu Q2. Damit einhergehend sind die Kosten je produzierter Unze ... Mehr lesen »

Lake Shore Gold: Kosten gestiegen, Guidance angehoben

LakeShoreGold_homeSlider05

Die vorgelegten Zahlen von Lake Shore Gold haben uns überrascht – negativ. Wir hatten zwar mit steigenden Kosten im zweiten Quartal gerechnet, doch diese sind mit 877 US-Dollar je produzierte Unze Gold höher ausgefallen als erwartet. Im Q1 lagen diese noch bei 750 US-Dollar je Unze. Grund für die gestiegenen Kosten sind niedrigere Grade. Im Q1 wurde Gestein mit 5,7 ... Mehr lesen »

Kirkland Lake Gold: Zahlen und guter Ausblick

KirklandLakeeGold_aug-26-010_Large

Kirkland Lake Gold veröffentlichte Ende letzter Woche seine Zahlen für das Gesamtjahr 2015. Die Kanadier stellen aktuell ihren Berichtszeitraum von einem gebrochenen  Finanzjahr auf  das Kalenderjahr um. Deshalb endete das Jahr bereits am 30. April 2015.  Zwei Punkte sind uns aufgefallen: 1) Im Q4 war der Goldgehalt minimal niedriger (14,4 g/t Au) und 2), die All-In Cashkosten (AICC) mit 1.152 ... Mehr lesen »

AuRico Gold – hohe Kosten belasten Marge

AuRico_2 Operations - Young-Davidson

Auch AuRico Gold legte diese Woche Zahlen vor. Schon auf den ersten Blick wird klar, warum die Aktie aktuell unter Druck steht. Die All-In Produktionskosten von 1.071 US-Dollar je Unze Gold auf Young Davidson und 1.121 US-Dollar auf El Chanate sind zu hoch und erlauben derzeit wenig Raum für eine gesunde Marge. Insgesamt produzierten die Kanadier im vergangenen Jahr 224.032 ... Mehr lesen »

Newcrest mit massiver Kostensenkung

Newcrest_D2_ACP1479-Haul-Trucks-in-Open-Pit

Wir sollten Recht behalten. Die Zahlen von Newcrest Mining (13,94 AUD; AU000000NCM7) für das erste Halbjahr haben überrascht. Und zwar positiv. Insbesondere die Produktionskosten der Telfer-Mine, Australiens größter Goldmine, konnten erfolgreich gesenkt werden. Niedrigere Betriebskosten und der gefallene Ölpreis sorgten für eine Reduzierung der All-In Sustaining Cashkosten von 1.103 auf 867 US-Dollar je Unze Gold. Da auf Newcrest weiterhin relativ ... Mehr lesen »

Silberproduzenten senken Kosten um 13%

Silber_-_Silver__15_

Das kanadische Investmenthaus Dundee Capital Markets hat in einer aktuellen Studie die Produktionskosten aller Silberproduzenten, die es aktuell unter Research Coverage hat, verglichen. So sind im Q3 die Produktionskosten um durchschnittlich 13% auf 20,08 US-Dollar je Unze Silber gefallen. Auch für das vierte Quartal erwarten die Analysten einen weiteren Rückgang. Dundee berechnet die All-In Cashkosten auf einer Silberäquivalentbasis, bei  denen ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen