Samstag , 21 September 2019

Schlagwörter Archiv: Ukraine

Aktienmärkte 2016: Noch mehr Volatilität? – Teil 1; DAX, Federal Reserve, Öl, Linde, EZB, …

forecast-595186_1920_pixabay-condesign

Aus Ausgabe 151 vom 23.12.2015 Für das neue Jahr gibt es eine sehr einfache Regel: die ersten fünf Tage entscheiden darüber, ob der DAX die nächsten 12 Monate steigt oder fällt. Erstaunlicherweise trifft diese Regel bisher in etwa 70% der Fälle zu. Darauf wetten sollte man allerdings nicht, die Märkte sind nun einmal nicht vorhersehbar. Diesen „Zusammenhang“ würden wir daher ... Mehr lesen »

Editorial vom 15.04.2015

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Nach unserer kleinen Osterpause zeigt sich der Markt von seiner besten Seite. Der DAX hält das hohe Kursnveau und kann es teilweise sogar weiter ausbauen. Und auch die Werte aus der zweiten und dritten deutschen Börsenliga legen weiter zu. Ein besonderes Leckerli fanden die Aktionäre von Orad Hi-Tec in ihrem verspätet zugestellten Osterkörbchen. Avid Technology hat ein Übernahmeangebot ... Mehr lesen »

Editorial vom 27.08.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Wenigstens war sie ehrlich! So lautet unser Fazit zum Notenbanktreffen im beschaulichen Jackson Hole in den Rocky Mountains. Janet Yellen, die Chefin der Federal Reserve, wollte sich noch nicht festlegen, wie und wann der endgültige Ausstieg aus der Politik des Quantitative Easing vonstatten gehen soll. Klar scheint nun: Die USA haben, ebenso wie die Triaden-Freunde Japan und Europa, ... Mehr lesen »

Ölpreis, ExxonMobil & Occidental Petroleum

Wikimedia-Ahodges7-Iraq_Oil_Well_Fire

Es herrscht Bürgerkrieg in der Ukraine, die IS ist auf dem Vormarsch im Irak und in der Tagesschau sieht man brennende Öltanks in Libyen. Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass jede dieser Krisen für sich alleingenommen den Ölpreis explodieren lassen könnte. Doch auch gebündelt ist das Gegenteil der Fall. Anfang der Woche markierte der Ölpreis ein 13-Monatstief. Auf den ersten ... Mehr lesen »

Editorial vom 13.08.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! War das jetzt die große Korrektur? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen viele Anleger. Der DAX hat in der Spitze binnen vier Wochen rund 1.000 Punkte verloren. Etwas brachialer ging es bei vielen Einzelwerten zu. Wer wie Lufthansa oder Adidas Gewinnwarnungen herausgab, wurde vom Markt sofort und ohne Gnade abgestraft. Noch eine Nummer härter erwischte es viele ... Mehr lesen »

Editorial vom 23.07.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Der Krieg in der Ukraine hat den Aktienmärkten in den vergangenen Tagen zugesetzt. Doch politische Börsen haben sprichwörtlich kurze Beine und schon am gestrigen Montag ging man auf dem Parkett zum „business as usual“ über. Dennoch droht der deutschen Wirtschaft ein erheblicher Schaden, wenn die Europäische Union dem Drängen der US-Amerikaner nachgibt und strikte Sanktionen gegen Russland erlässt. ... Mehr lesen »

Gazprom – Trotz Rallye attraktive Dividende

Gazprom_8_dalnee

In Ausgabe 68 hatten wir nur spekulativ orientierten, mutigen Anlegern zum Einstieg beim russischen Öl– und Gazproduzenten Gazprom (6,13 Euro; US3682872078) geraten. Sollten Sie auf dem damaligen Niveau zugeschlagen haben, lägen Sie heute 21% im Plus und können sich zusätzlich über eine Dividendenrendite von 6% freuen. Zuletzt machte das Unternehmen auf sich aufmerksam, als es jüngst der Ukraine auf Grund ... Mehr lesen »

Editorial vom 18.06.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Kaum haben die Börsen den einen Krisenherd weitgehend verdaut, auch wenn der Ukraine-Konflikt noch lange nicht beendet ist, so droht schon neuer Druck von der geopolitischen Front. Der Vormarsch der ISIS-Terroristen durch den halben Irak samt Einnahme der Millionenstadt Mosul ist schon ein schwerer Brocken, den die Märkte schlucken müssen. Dieser neue Krisenherd ist das Ergebnis einer gescheiterten ... Mehr lesen »

C.A.T. Oil tritt auf die Euphoriebremse

catoil_bohrturm

Mit unseren Prognosen zur Kursentwicklung bei C.A.T Oil (14,92 Euro; AT0000A00Y78) hatten wir in den letzten Monaten ein glückliches Händchen bewiesen. So erwarteten wir in Ausgabe 70 einen kurzfristig positiven Effekt der Zahlen für 2013 auf das Papier. Dieser trat auch ein und die Aktie legte innerhalb weniger Tage um 20% zu. Auf Grund einer gedämpften Prognose für das Gesamtjahr ... Mehr lesen »

Exklusiv-Interview mit Fondsmanagerin Anne Ruffin zu Barrick Gold, Goldcorp und der Krise in Osteuropa

LaRonde_Gold_Pour

Gold: Zwei Verhaltensmuster bestimmen das Geschäft Über zwei Jahre lang konnte Amundi-Fondsmanagerin Anne Ruffin den Aktien von Goldproduzenten wenig abgewinnen, und das obwohl sie einen der größten Fonds in Europa für diesen Bereich, den Amundi Equity Global Resources Fund, managt. Warum sich ihre Meinung Ende 2013 änderte und wie Sie die Auswirkungen der Krise in der Ukraine einschätzt, erklärt Sie ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen