Sonntag , 27 Oktober 2019

Schlagwörter Archiv: VTG

Aktienmärkte: 2015 mit Licht und Schatten; Helma Eigenheimbau, Freenet, DAX, MDAX, SDAX, VTG, Aurelius, …

landscape-1038432_1920_pixabay

Aus Ausgabe 151 vom 23.12.2015 Manches lief gut, manches nicht. 2015 war ein schwieriges Jahr für Börsianer. Der DAX konnte zunächst die im Oktober 2014 gestartete Aufwärtsbewegung bis Anfang April fortsetzen und markierte bei 12.390 Punkten (intraday) ein Allzeithoch. Damit war für viele klar: solange die Zinsen quasi bei Null liegen – und das werden sie aufgrund der hohen Staatsverschuldung ... Mehr lesen »

VTG: War es das schon mit dem Aufschwung?

2777/042 B14

Am 19. November hat der Logistikkonzern VTG die Zahlen für die ersten 9 Monate vorgelegt. Alles in allem fielen diese dank der Übernahme der Schweizer AAE gut aus. Die Umsätze stiegen bis Ende September um etwa ein Viertel auf 764,1 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) legte überproportional um 82,5% auf 255,5 Mio. Euro zu. Unterm Strich verdienten die Hamburger ... Mehr lesen »

Ausgabe 149 // Twintec, VTG, Indexveränderungen, Fission Uranium, Lake Shore Gold, Mundoro Capital

Deckblatt-149-001

Das Investor Magazin – kostenlos, unabhängig, kritisch Der wöchentliche Börsenbrief für deutsche Aktien und Rohstoffwerte Unsere Themen diese Woche: Twintec, VTG, Indexveränderungen Aktie der Woche: Fission Uranium Lake Shore Gold, Mundoro Capital Musterdepots mit Veränderungen Klicken Sie auf den Link, um zur aktuellen Ausgabe zu gelangen.   Weitere interessante Artikel: Aktie der Woche: Fission Uranium – Uranexplorer vor Comeback Investor ... Mehr lesen »

VTG: Aktie nicht zu stoppen

2777/042 B14

Die VTG-Aktie gehört zu den Highflyern der vergangenen Wochen. Der Anteilschein des Hamburger Schienen- und Logistikkonzerns konnte seit dem Augusttief um mehr als ein Drittel zulegen. Hauptgrund dürften die neuen, vom Konzern ausgegebenen Mittelfristziele sein. So kündigte das Unternehmen diverse Maßnahmen an, um die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dazu gehört der Umbau des Waggonvermietungssegments im Zuge der AAE-Integration sowie ... Mehr lesen »

VTG: Waggonvermieter trotzt dem konjunkturellen Gegenwind

2777/042 B14

Sorgenkind, was sich auch beim Schienenlogistiker und Waggonvermieter VTG bemerkbar macht. Dennoch hat der Konzern erneut gute Zahlen vorgelegt und profitierte dabei von der Übernahme der Schweizer AAE. Insgesamt erlösten die Hamburger 512,3 Mio. Euro im ersten Halbjahr und damit 26,6% mehr als im Vorjahreszeitraum. Besonders erfreulich ist, dass die Hanseaten im lange schwächelnden Schienenlogistik-Geschäft das Ergebnis deutlich verbessern konnten. ... Mehr lesen »

VTG: Die Rally stockt!

2777/042 B14

Um rund 30% hat die Aktie von VTG in den vergangenen sechs Monaten zugelegt. Damit gehört das Papier des Schienenlogistikers zu den besseren Werten im SDAX und hat den Index  outperformt (+25%). Der Hauptgrund für  die Neuentdeckung des zuvor eher als „langweilig“ eingestuften Titels liegt in der Übernahme des Schweizer Konkurrenten Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding (AAE) zu Jahresbeginn.   Damit hat ... Mehr lesen »

VTG beglückt seine Eigentümer doppelt

2777/042 B14

Übernahmen bringen meist nur dem Management etwas, den Aktionären bleibt in der Regel das Nachsehen. Allerdings gilt dies nicht für Märkte, auf denen es wirklich auf die Größe ankommt, wie zum Beispiel dem Güterverkehr. Hier ist Größe alles. Und so läuft es bei dem Schienenlogistiker VTG nach dem Kauf des Schweizer Konkurrenten Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding (AAE) blendend. Im Jahr ... Mehr lesen »

VTG: Freigabe treibt Kurs

2777/042 B14

Bei der Aktie des Schienenlogistikers VTG aus Hamburg gab es in den vergangenen Tagen kräftig Rückendwind. Das Bundeskartellamt sowie die Behörden in Polen, Russland und Österreich haben den Zusammenschluss mit der Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding (AAE) zum größten privaten Waggonvermieter Europas genehmigt. Damit wächst die VTG-Flotte von über 50.000 auf mehr als 80.000 Waggons an. Durch die Fusion werden 7,4 ... Mehr lesen »

VTG: Aktie kommt in Fahrt

2777/042 B14

Lange waren wir sehr geduldig bei der Aktie des Schienenlogistikers VTG (17,80 Euro; DE000VTG9999). Das Papier hatten wir Ihnen bereits im August 2013 ans Herz gelegt, in Fahrt gekommen ist es aber erst im Oktober dieses Jahres im Zuge der Übernahme der AAE. Doch auch die operativen Zahlen stimmen: So gab es im dritten Quartal bei Umsatz (+1,9% auf 610,6 ... Mehr lesen »

VTG: Neue Möglichkeiten durch Übernahme

2777/042 B14

Abseits der großen Werte lief es bei VTG (14,98 Euro; DE000VTG9999) zuletzt recht ruhig. Doch nun dürfte der Waggonvermieter durch eine Übernahme mehr und mehr in den Fokus größerer Anlegergruppen rücken. Die Hanseaten wollen die Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding (AAE) übernehmen. Dadurch vergrößert sich die Flotte des norddeutschen Schienenlogistikkonzerns um 30.000 auf 80.000 Waggons. VTG-Vorstandschef Heiko Fischer bezifferte den Wert ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen