Montag , 10 Dezember 2018

Schlagwörter Archiv: Angela Merkel

Nach dem Brexit: Quo Vadis Europa? (DAX, FTSE, Gold, Silber, Deutsche Bank)

london-1201092_1280_pixabay-gerarddm

Das Königreich will raus, die EU ist in der Krise   Bevor ich über die Märkte spreche, muss ich über Medien sprechen. Die deutschen Massenblätter waren im Vorfeld des Referendums über den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union in Mannschaftsstärke nach London gereist. Einhelliger Tenor: die Briten bleiben an Bord. Damit lag man falsch. Nun wollen uns diese selbsternannten politischen ... Mehr lesen »

Editorial: Griechenland – Was für eine Farce!

analysis-680572_1920_pixabay-geralt

Liebe Leser! Was für eine Farce! Das vergangene Wochenende dürfte als einer der Tiefpunkte des modernen Europas in die Geschichte eingehen. Nach einem Verhandlungsmarathon einigen sich die Geldgeber Griechenlands auf ein Paket, dass nur eine Woche zuvor vom griechischen Volk abgelehnt wurde. Und das Paket geht sogar noch weiter. Ein Schlag also gegen die Demokratie. Noch schlimmer ist, dass jene, ... Mehr lesen »

Editorial vom 11.02.2015

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Der Leitindex DAX schwankt derzeit mit den Wasserstandsmeldungen aus Brüssel, Athen oder Minsk. Und so tun es auch weitgehend die anderen Aktienmärkte. Interessanter für Anleger ist aber das, was im Öl- und Devisenhandel passiert. Deutschland hat einen neuen Exportrekord aufgestellt. Und das lag vor allem am schwachen Euro und den niedrigen Energiepreisen. Wir hatten Ihnen das bereits am ... Mehr lesen »

Editorial vom 04.02.2015

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die neue griechische Regierung rüttelt Europa wach – und das ist auch gut so. Das ewig vor sich hin Wurschteln der meisten „Führungskräfte“ in Berlin, Paris oder Brüssel wird durch den charmanten Populisten Alexis Tsipras beendet. Der Aufsteiger aus Athen pokert hoch und könnte als „Gewinner“ aus dem Geschacher um Milliardenhilfen gehen, ohne das gleich das ganz Abendland ... Mehr lesen »

Editorial vom 26.03.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Krim-Krise hält die Börsen auf Trab, dabei ist die Krim schon lange abgehakt. Die Halbinsel gehört zu Russland und der Westen sollte das endlich akzeptieren. Vor Sanktionen warnen inzwischen nicht nur wir, sondern etwas prominentere Köpfe. Altkanzler Helmut Schmidt hält sie schlicht für „dummes Zeug“. Daneben aber ist die Abhängigkeit vom russischen Gas und Öl doch größer, ... Mehr lesen »

Editorial vom 19.03.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Es ist schon beängstigend, wie schnell der „Kalte Krieg“ in die Köpfe der Menschen zurückgekehrt ist. Dafür mitverantwortlich dürften auch unsere Massenmedien sein, die wie gleichgeschaltet für härtere Sanktionen trommeln und selbst Vergleiche mit der „Appeasement-Politik“ eines Neville Chamberlain nicht scheuen. Bei vielen gut informierten Menschen löst das aber Bedenken aus: Ein Freund sagte mir, er fühle sich ... Mehr lesen »

Marktkommentar vom 25.09.2013

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Schwarz-Rot oder Schwarz-Grün? Das ist wohl die Frage, die sich die CDU-Parteizentrale derzeit stellt. Dabei ist die Entscheidung absehbar, denn eine Große Koalition birgt mehr Risiken für den Partner als für die CDU selbst. Denn eine Regierung mit den Grünen würde die Anhänger beider Parteien auf die Barrikaden treiben. Bei den Grünen ist die Wählerschaft ohnehin auf die ... Mehr lesen »

Marktkommentar vom 18.09.2013

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Es ist mal wieder Fed-Time an den Börsen. Heute wird Ben Bernanke an die Öffentlichkeit treten. Es wird erwartet, dass der Chef der Federal Reserve Einschnitte beim Anleihekaufprogramm seines Hauses verkündet und damit den Fuß zumindest etwas vom Gas nimmt. Die Auswirkungen auf den Markt sollten sich allerdings in Grenzen halten, denn „eigentlich“ ist das nichts Neues und ... Mehr lesen »

Marktkommentar vom 21.08.2013

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Märkte hangeln sich durchs Sommerloch und schauen immer wieder gebannt nach Amerika. Dort wird heute Abend die Spitze der Federal Reserve tagen. Die Marktteilnehmer erwarten sich neue Erkenntnisse über die künftige Politik der Notenbank. Die dürfte sich kaum in die Karten schauen lassen, dennoch hat sie eigentlich schon klar gemacht, dass in diesem Jahr wohl kaum eine ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen