Montag , 22 Januar 2018

Schlagwörter Archiv: Bücher

Bastei Lübbe: Noch nicht in Weihnachtsstimmung

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Mit dem Herbst kommt auch die Zeit für Bücher und das normalerweise beste Quartal für Verlage. Das gilt auch für Bastei Lübbe. Das Haus dürfte dank bekannter Autoren besser als im vergangenen Jahr abschneiden. Allerdings halten sich hier die Anleger noch zurück. Nachdem sich die Aktie einigermaßen glimpflich durch den turbulenten Börsensommer bewegte, dümpelte sie zuletzt vor sich hin. Dabei ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe: Digitalisierung schreitet voran

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Bastei Lübbe macht weitere Fortschritte im Bereich der Digitalisierung. Das traditionsreiche Verlagshaus konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 den Umsatzanteil seiner digitalen Produkte von 14,4% auf 21,1% ausbauen. Insgesamt flossen auf diesem Wege 23,3 Mio. Euro in die Kassen des Unternehmens. Bis 2018/19 wollen die Kölner die Hälfte ihrer Einnahmen durch digitale Produkte generieren. Im Hier und jetzt bleibt aber das ... Mehr lesen »

Viel Bewegung bei Bastei Lübbe

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Eine Menge Nachrichten gab es zuletzt rund um die Aktie von Bastei Lübbe (8,28 Euro; DE000A1X3YY0). Zunächst meldete das Kölner Verlagshaus den Einstieg des britischen Investors Blue Sky Tech Ventures bei der Tochter Beam AG. Die Briten übernehmen 55% der Anteile. Zu den finanziellen Details schwieg man sich aus. Beam will Bastei zu einer globalen Plattform für digitale Serieninhalte zum ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe: Netflix für Bücher?

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Das Verlagshaus Bastei Lübbe (7,72 Euro; DE000A1X3YY0) geht in Sachen Digitalisierung in die Vollen. Die Kölner wollen Romanserien und Hörbücher ab 2016 im Abo anbieten. Das habe man sich vom Video-Streamer Netflix abgeguckt, bestätigte CEO Thomas Schierack am Dienstag. Bis 2020 sollen so 24 Mio. Nutzer gewonnen werden und Einnahmen von rund 400 Mio. Euro bringen. Rund ein Viertel könnte ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe kauft zu

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Noch immer hat die Aktie von Bastei Lübbe (7,52 Euro; DE000A1X3YY0) nicht richtig Fahrt aufgenommen. Viele Investoren können sich offensichtlich mit den Gedanken eines Verlags, der digital wächst, noch nicht anfreunden. Nun gab das Unternehmen aus Köln die Übernahme von Daedalic Entertainment bekannt. Daedalic bietet story-basierte Computerspiele an und gilt als einer der besten Entwickler in Deutschland. Die Hamburger wurden ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen