Mittwoch , 24 Januar 2018

Schlagwörter Archiv: EBIT

Musterdepot: Publity mit bärenstarken Zahlen

PublityAG-1

Aus Ausgabe 175 vom 20.07.2016 Nach der Aufnahme von Publity in unser Musterdepot setzte sich die jüngste Talfahrt der Aktie zunächst fort. Wie wir erfahren haben, sind zwei britische Fonds als Verkäufer am Markt unterwegs gewesen und haben ihre Bestände abgebaut. Man vermutet, dass es eine Folge des „Brexit“ ist. Nun  aber scheint die Wende nah. Erstes Halbjahr im Plan ... Mehr lesen »

Surteco: Aktie wieder attraktiv bewertet!

Surteco_7O0806-1

Am vergangenen Donnerstag veranstaltete Surteco seine Hauptversammlung 2016. Die Aktionäre des Oberflächenspezialisten für die Möbelindustrie (Papier/Kunststoffe) stimmten der Dividendenerhöhung von 0,70 Euro auf 0,80 Euro zu. Der Vorstand hat unterdessen die Jahresprognose bestätigt. So wird ein operatives Wachstum erwartet, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) soll auf 38 bis 42 Mio. Euro steigen. Mit dem Start ins neue Geschäftsjahr ... Mehr lesen »

Surteco: Währungsverluste verschleiern operative Fortschritte!

Surteco_7O0806-1

Zäh ging es bei Surteco los, nun aber kommt die Aktie langsam in Fahrt. Offenbar bemerken immer mehr Investoren, dass der Spezialist für Oberflächentechnologien in diesem Jahr vor allem auf der Ergebnisseite durchstarten wird, da sich nun langsam die Übernahme des Konkurrenten Süddekor auszahlt. Im ersten Quartal hat das Unternehmen die Erlöse leicht um 3% auf 170,2 Mio. Euro erhöht. ... Mehr lesen »

GK Software: Gelingt 2016 der Sprung in den grünen Bereich?

GK-Software_Schoeneck

Seit Oktober 2015 hat die Aktie von GK Software eine ordentliche Performance hingelegt und uns ein Plus von rund 30% beschert. Offenbar glaubt man am Markt, dass der Anbieter von Software für den Einzelhandel nun nicht nur umsetzseitig, sondern auch bei den Gewinnen zulegen kann. Zudem hat man im Februar ein neues Aktienrückkaufprogramm begonnen, wenn auch das Volumen mit 200.000 ... Mehr lesen »

M.A.X. Automation: Geschäft zieht weiter an

liz west_flickr_542497582_7b9b6e74b7_o

So richtig happy sind wir bisher nicht mit unserer Empfehlung zu M.A.X. Automation. Einerseits ist der Titel zwar recht stabil durch die jüngste Korrektur gekommen. Das Plus von 1% (ohne Dividende) seit Ersteinstieg vor drei Monaten fällt aber doch mager aus. Dabei läuft es operativ sehr ordentlich bei dem Nebenwert. Im ersten Halbjahr konnte der Konzernumsatz um 4,3% auf 170,5 ... Mehr lesen »

Invision-Aktie macht Pause

Invision Software_Screenshot_SchichtCenter_CC

Wenig überzeugend kamen die Quartalszahlen von Invision (44,50 Euro; DE0005859698) bei den Anlegern an. Der Spezialist für Personalmanagementsoftware, der sein Geschäftsmodell derzeit auf die Cloud umstellt, erzielte in Q1 einen Umsatz von lediglich 2,924 Mio. Euro, was einem Rückgang von rund 10% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Einnahmenrückgang machte sich auch beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bemerkbar. Hier ... Mehr lesen »

PSI: Noch nicht durchgestartet!

PSI_fertigungsleitsystem_big

Nahezu alle Aktien kennen seit Monaten nur eine Richtung: nordwärts. Alle? Nein, ein Papier kommt überhaupt nicht vom Fleck: PSI (12,07 Euro; DE000A0Z1JH9). Die Aktie des Berliner Spezialisten für Industriesoftware (Energie, Infrastruktur, Automotive) hatten wir Ihnen vor einem Jahr ans Herz gelegt. Seither ist nicht viel passiert, vielmehr liegen wir sogar leicht hinten. Es scheint so, als ob aus dem ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe: Netflix für Bücher?

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Das Verlagshaus Bastei Lübbe (7,72 Euro; DE000A1X3YY0) geht in Sachen Digitalisierung in die Vollen. Die Kölner wollen Romanserien und Hörbücher ab 2016 im Abo anbieten. Das habe man sich vom Video-Streamer Netflix abgeguckt, bestätigte CEO Thomas Schierack am Dienstag. Bis 2020 sollen so 24 Mio. Nutzer gewonnen werden und Einnahmen von rund 400 Mio. Euro bringen. Rund ein Viertel könnte ... Mehr lesen »

Indus bleibt vorsichtig

indus_firmensitz3_rgb_72dpi

Die Indus Holding (37 Euro; DE0006200108) blickt optimistisch auf den weiteren Jahresverlauf. Die Beteiligungsgesellschaft konnte im ersten Quartal den Umsatz dank einer hohen Auslastung bei vielen Tochterunternehmen um 9 % auf 287,2 Mio. Euro erhöhen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte in diesem Zeitraum überproportional um 16% auf 28,3 Mio. Euro zu. Die EBIT-Marge wurde somit noch einmal ... Mehr lesen »

Elmos: Die Rally kann weitergehen

elmos_reinraum_2

Sensoren gehören heutzutage zum festen Bestandteil eines jeden Automobils. Sie analysieren die Beschleunigung, Drehraten, Winkel, Druck oder die Helligkeit. Elmos Semiconductor ist mit dem Sensor-Boom in der Branche großgeworden. Das Unternehmen aus Dortmund produziert in diesem Bereich Mixed-Signal-Halbleiter und ist mit fast jedem relevanten Produzenten im Geschäft. Daneben hat Elmos seine Geschäfte auch auf Anwendungen für die Konsumgüter- und andere ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen