Donnerstag , 24 August 2017

Schlagwörter Archiv: Remco Westermann

Gamigo: Spielepublisher kündigt Anleihe

Gamigo_ueber_gamigo_bg

Nicht alles war und ist schlecht am Markt für Mittelstandsanleihen. Wir hatten Ihnen die Anleihe 2013/2018 (101,90%; DE000A1TNJY0) des Spielepublishers Gamigo im September 2014 empfohlen. Inklusive Zinszahlungen hat uns dieses Investment mehr als 100% gebracht. Doch damit ist jetzt Schluss. Gamigo, dass seine Ertragskraft in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesteigert hat, kündigt den Bond zum 30. Juni 2017. Die Rückzahlung ... Mehr lesen »

Gamigo / VST: Bond-Emittenten on track

gamigo_otherland

Hauptsächlich konzentrieren wir uns im Investor Magazin auf die Suche nach unterbewerteten Aktien. Doch links und rechts des Weges halten wir Ausschau nach weiteren Gelegenheiten. Und da hatten wir Ihnen die Anleihen von Gamigo und VST Building Technologies ans Herz gelegt. Und beides hat sich bisher gelohnt. Gamigos Vorstandschef Remco Westermann trafen wir auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt. Der CEO ... Mehr lesen »

Gamigo: Operativ auf Kurs!

gamigo_otherland

Der Gamigo-Konzern bleibt operativ auf Kurs. Die Hamburger setzten nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr 13,9 Mio. Euro um und damit 59% mehr als im Vorjahreszeitraum. Zudem konnte das Gaming-Unternehmen seine EBITDA-Marge deutlich auf 18% verbessern. Das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern legte um 61% auf 2,5 Mio. Euro zu. Dabei musste der Konzern aufgrund von Übernahmen noch einmalige ... Mehr lesen »

Gamigo: Zusammenschluss mit ProSieben-Tochter

gamigo_otherland

Auf dem Online-Spielemarkt entsteht ein neuer schlagkräftiger Player. Die Gamigo AG will sich mit der Aeria Games Europe GmbH zusammenschließen. Beide waren bisher als Käufer am Markt unterwegs, nun wollen sie gemeinsam für eine weitere Konsolidierung sorgen. Die Unternehmen erhoffen sich durch die Fusion „substanzielle“ Synergien. Zusammen wäre man in 40 Ländern in Europa und Nordamerika vertreten. Im Zuge der ... Mehr lesen »

Gamigo: Spiele-Konzern wächst in den grünen Bereich

gamigo_otherland

Das Gaming-Unternehmen Gamigo kommt so langsam in Fahrt. Nach neun Monaten steigerte der Konzern die Einnahmen um 34% auf 14,7 Mio. Euro. Auch beim EBITDA (+270% auf 2,9 Mio. Euro) gab es einen kräftigen Sprung. Zudem konnte Gamigo einen Nettogewinn in Höhe von 0,8 Mio. Euro ausweisen. Westermann lacht wieder Wir trafen Vorstandschef und Großaktionär Remco Westermann auf dem Eigenkapitalforum ... Mehr lesen »

Doppelchance bei Gamigo-Bond

gamigo_otherland

Einst wurde der Spieleentwickler Gamigo vom Riesen Springer übernommen. Das ging schief. Nun hat das Unternehmen bei Investoren rund um Remco Westermann (Ex-Bob Mobile) und Theodor Niehues (ehemals Net Mobile) eine neue Heimat gefunden. Schon 2012 stieg Westermann ein und sorgte für eine Strategieschwenk. Statt risikoreich in die Entwicklung neuer Spiele zu investieren, baute man Gamigo in eine IT-Plattform um, ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen